Reutlingen Diakonie

SWP 03.08.2015

Handicap-Krimi

Werkstattbeschäftigte der Bruderhaus-Diakonie haben in einem dreitägigen Workshop mit Autor Michael Kibler ihr erstes eigenes Buch erarbeitet. Es ist dabei ein Krimi von und für Menschen mit Handicap entstanden. Nach eingehender Prüfung durch die Gruppe soll der Kriminalroman nächstes Jahr in einer Auflage von tausend Stück erscheinen.