Reutlingen Demo: Hartz IV nicht verschlechtern

Reutlingen / SWP 12.03.2016

Im Mittelpunkt der Montagsdemo am Montag, 14. März, um 18 Uhr auf dem Marktplatz wird der Protest gegen die beabsichtigte Verschärfung der Hartz-Gesetze durch die Bundesregierung stehen. Hatte es sich zu Beginn der "Rechtsvereinfachung" noch eine Milderung der Sanktionen abgezeichnet, sollen nun doch plötzlich für die sechs Millionen Hartz IV-Bezieher die massiven und gegen die Verfassung verstoßenden Strafen erhalten bleiben und weitere Verschlechterungen eingeführt werden, so die Ankündigung.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel