Reutlingen DAK eröffnet Facebook-Filiale

Reutlingen / RALPH BAUSINGER 15.07.2016
Die DAK-Gesundheit hat jetzt zusätzlich zu ihrem Serviceangebot in Reutlingen eine Facebook-Filiale im Internet eröffnet.

Fragen kennen keine Öffnungszeiten. Deshalb habe die DAK-Gesundheit nun zusätzlich zu ihrem Serviceangebot in Reutlingen eine Facebook-Filiale im Internet eröffnet, heißt es in einer Mitteilung der Krankenkasse. Die virtuellen Gesichter sind Kundenberaterin Sina und Azubi Arne, die rund um die Uhr für die Versicherten da sind. Das erweiterte Angebot bietet den Versicherten flexiblere Ansprechzeiten und damit mehr Kundennähe.

„Das neue Angebot ergänzt unsere persönliche Beratung vor Ort optimal“, sagt Sandra Fortenbacher von der DAK-Gesundheit in Reutlingen. Mit der Facebook-Filiale haben alle Interessierten eine weitere Möglichkeit, beispielsweise Fragen zur Familienversicherung, dem Bonusprogramm oder der Elternberatung zu stellen – dort bekommen sie die Antworten.

In der Facebook-Filiale freut sich Sina (24) auf den Besuch. Die virtuelle Kundenberaterin ist das Gesicht der DAK-Gesundheit und steht stellvertretend für alle Mitarbeiter, die bundesweit Fragen und Anliegen beantworten – dabei wird sie von Arne (20) unterstützt. Der Azubi zum Kaufmann im Gesundheitswesen befindet sich im zweiten Lehrjahr. „Unsere neue Facebook-Filiale bietet modernen Service beim Gesundbleiben und Gesundwerden, ersetzt aber nicht in jedem Fall das persönliche Gespräch mit dem Kundenberater“, erläutert Fortenbacher. Es sei vielmehr eine Alternative.

Bei einigen Fragen sei es angenehmer, sich im Servicezentrum in Reutlingen persönlich beraten zu lassen. „Auch der direkte Draht zu den Experten vom DAK-Beraterchat oder zu einer Terminvereinbarung durch den Rückrufservice ist mit wenigen Klicks möglich“, so Fortenbacher weiter. Auf der Pinnwand „DAK aktuell“ gibt es einen schnellen Überblick über Neuerungen der Krankenkasse und über aktuelle Gesundheitsthemen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel