Das Sozialministerium Baden-Württemberg hat im Nachgang zu den Beschlüssen der Gesundheitsministerkonferenz darüber informiert, dass die Impfung mit AstraZeneca neu bewertet wird. Personen unter 60 Jahren sollen demnach nur nach ärztlichem Ermessen bei individueller Risikoanalyse und nach sorgf...