Eningen Chor und Solisten gestalten die Gottesdienste mit

SWP 02.04.2015

In der Feier vom Leiden und Sterben des Herrn am Karfreitag, 3. April, um 15 Uhr singt der Chor der Liebfrauengemeinde Eningen die Johannespassion von Thomas Mancinus (1550 bis 1611). Jan Hermann (Tenor) singt den Evangelisten, Sängerinnen und Sänger aus dem Chor die übrigen Soli.

In der Österlichen Eucharistiefeier am Ostersonntag, 5. April, um 9.30 Uhr singt der Chor die Missa brevis in G-Dur von Wolfgang Amadeus Mozart. Die Themen der Messe sind liedhaft oder nehmen sich bekannte Melodien zum Vorbild. Die solistischen Teile übernehmen Antonia Hermann (Sopran), Pauline Stöhr (Alt), Jan Hermann (Tenor) und Jan Ulrich Merkle (Bass). Begleitet wird hier der Chor von einem Streicherensemble und einem Posaunentrio, an der Orgel spielt Dr. Johannes Hub. Die musikalische Leitung hat Peter Hermann.