BW Bank BW-Bank mit neuem Führungduo

Verena Kintzi.
 Foto: pr
Verena Kintzi. Foto: pr © Foto: Foto: pr
Reutlingen / swp 25.11.2016

Seit über 60 Jahren ist die Baden-Württembergische Bank (BW-Bank) in der Achalmstadt vertreten. Nun hat im November ein Wechsel an der Spitze stattgefunden: Verena Kintzi folgt als Filialleiterin auf Matthias Kappler. Neuer Leiter des Private Banking Centers (PBC) ist Jürgen Staiger.

Einst brachten die Reutlinger ihr mühsam Angespartes zur Bank, um es sicher und nutzbringend anzulegen“, erklärt Kintzi. „Heute sind die Kundenanforderungen sehr viel komplexer. Neben dem klassischen Bankgeschäft erwarten Privatkunden auch auf sie zugeschnittene Finanzlösungen aus einer Hand.“ Die Diplom-Bankbetriebswirtin (Frankfurt School) kam 1997 zur BW-Bank. Seit 2015 übernimmt sie Führungspositionen – künftig als Filialleiterin in Reutlingen, wo sie schon früher neun Jahre lang als Kundenberaterin tätig gewesen war.

Im Private Banking der BW-Bank konzentrieren sich die Vermögensmanager auf die umfassende Betreuung ihrer Kunden in allen Finanzfragen. Dabei  werden Ziele, Wünsche sowie Verpflichtungen herausgearbeitet. „Sie fließen entsprechend der Anlegermentalität in die persönliche Finanzstrategie ein“, sagt Staiger. „Bei solch einer ganzheitlichen Beratung profitieren die Kunden von der langjährigen Erfahrung der BW-Bank sowie der ausgezeichneten Wertpapieranalyse der LBBW.“ Der zweifache Familienvater ist Bankkaufmann und Diplom-Wirtschaftswissenschafler. Zuletzt leitete er fast 21 Jahre lang das PBC in Hechingen.