Reutlingen Brand einer Schutzhütte

SWP 07.01.2015

Beim Brand einer kleinen Schutzhütte ist ein Sachschaden in Höhe von rund 5000 Euro entstanden. Die Rettungskräfte wurden dabei laut Polizeibericht am Montag, 5. Januar, gegen 23.40 Uhr über Flammen aus dem Bereich der Fachhochschule Reutlingen informiert. Da zunächst der genaue Brandort und das Ausmaß unbekannt waren, rückten mehrere Streifenwagen der Polizei sowie ein Löschzug und 21 Einsatzkräfte der Feuerwehr Reutlingen aus. Als Brandstelle konnte das hölzerne Dach einer Stein-Schutzhütte in der Verlängerung der Pestalozzistraße festgestellt werden. Die Feuerwehr konnte die Flammen rasch unter Kontrolle bringen und löschen.

Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.