DRK Blutspender gesucht

Lichtenstein / swp 10.10.2018

Blut wird nicht nur für Notfall-Operationen benötigt, sondern auch beispielsweise im Rahmen einer Geburt. Allein 19 Prozent aller Blutpräparate in Deutschland werden jedoch für Patienten mit einer Krebserkrankung benötigt. Deshalb kommt der DRK-Blutspendedienst am Dienstag, 16. Oktober, von 14.30 bis 19.30 Uhr in die  Lichtensteinhalle am Rathausplatz 30 in Unterhausen. Jede Spende zählt, heißt es in einer Mitteilung des DRK.

Blut spenden kann jeder Gesunde von 18. bis zum 73. Geburtstag. Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein. Damit die Blutspende gut vertragen wird, erfolgt vor der Entnahme eine ärztliche Untersuchung. Die eigentliche Blutspende dauert nur wenige Minuten. Mit Anmeldung, Untersuchung und anschließendem Imbiss sollten Spender eine gute Stunde Zeit einplanen. Zur Blutspende sollte man den Personalausweis mitbringen. Alternative Blutspendetermine und weitere Informationen zur Blutspende sind unter der gebührenfreien Hotline (08 00) 11 949 11 und im Internet unter www.blutspende.de erhältlich.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel