Ich bedauere meine falsche Einschätzung bei der Patientin an diesem 3. November 2018 sehr“, sagte der angeklagte Arzt am gestrigen Dienstag vor dem Schwurgericht am Tübinger Landgericht. „Das tut mir aufrichtig leid, ich wollte helfen und nicht die Frau schädigen.“
Diesen letzten Worten des ...