Reutlingen Betreut Wohnen in Familien

Reutlingen / SWP 01.12.2015

Der VSP, Verein für Sozialpsychiatrie e.V., lädt am morgigen Mittwoch, 2. Dezember, von 14 bis 15.15 Uhr zur offenen Sprechstunde ein ins Kontakt-Café des VSP in der Gustav-Werner-Straße 25 (3. Stock) in Reutlingen. Sowohl interessierte Familien und Einzelpersonen, die sich für die Tätigkeit als Gastfamilie interessieren, als auch Betroffene und Angehörige erhalten Informationen über das Betreute Wohnen in Familien.

Dieses Angebot des VSP bietet Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen die Möglichkeit, in einer Gastfamilie zu leben. Sie werden dabei unterstützt, so selbstständig wie möglich zu leben und finden in der Familie Gemeinschaft und einen geregelten Alltag. Gastfamilien können sich eine sinnvolle Aufgabe zu Hause aufbauen und erhalten ein Betreuungsgeld. Das Angebot wird individuell maßgeschneidert und gemeinsame Absprachen sorgen dafür, dass die Grenzen der Privatsphäre beiderseits gewahrt bleiben.

Eine Voranmeldung zu dem Nachmittag ist nicht nötig. Wer aber gerne einen Termin vereinbaren möchte oder vorab Fragen hat, erreicht H. Schraml unter Telefon: (07121) 345 39 91.

Unter www.gemeinsam-daheim.de finden Interessierte einen eindrucksvollen Film, zahlreiche Fotos und Antworten auf die häufigsten Fragen zum Betreuten Wohnen in Familien.