Am Dienstag, 30. Juni 2020, führt das Amt für Tiefbau, Grünflächen und Umwelt Markierungsarbeiten in der Bellinostraße durch. Betroffen ist der Abschnitt zwischen Ringelbachstraße und Werastraße. Nachdem der Stadtbus nicht mehr durch diesen Teil der Bellinostraße fährt, wird der Abschnitt in eine Fahrradstraße umgewandelt. Damit wird ein weiterer wichtiger Baustein der Radroute Bellino-/Moltkestraße umgesetzt. Während der Markierungsarbeiten ist die Zufahrt zu anliegenden Grundstücken teilweise eingeschränkt.

Das könnte dich auch interessieren:

Triathletin Franziska Veit Franzi träumt von Hawaii

Metzingen