Reutlingen Behütet und versorgt

Kinder wurden als kleine Erwachsene dargestellt: Portrait eines der Geschwister Bertsch.
Kinder wurden als kleine Erwachsene dargestellt: Portrait eines der Geschwister Bertsch. © Foto:  
SWP 06.08.2015
Vor 100 Jahren wurden die Emilienkrippe als private Stiftung und der Kinderhort im Gmindersdorf als Firmeneinrichtung eingeweiht, heißt es in einer Mitteilung des Heimatmuseums.

Vor 100 Jahren wurden die Emilienkrippe als private Stiftung und der Kinderhort im Gmindersdorf als Firmeneinrichtung eingeweiht, heißt es in einer Mitteilung des Heimatmuseums. Welche Veränderungen die Industrialisierung mit sich brachte und was das für Familien bedeutete, erfahren Besucher bei einer Führung mit Sonja Schuler durch die Ausstellung "Wohl behütet und gut versorgt! 100 Jahre Kita Gmindersdorf und Emilienkrippe" am kommenden Sonntag, dem 9. August, um 11.15 Uhr. Neben Einblicken in das 19. Jahrhundert wird die Geschichte der beiden Jubilare vorgestellt.