Begleitprogramm mit Führungen und erlebnisreichen Spielenachmittagen für Kinder

JHE 04.01.2014

Am Anfang war ein Elefant: Für Reutlinger Kindergärten und Schulklassen ist der Besuch der Schau im Heimatmuseum, Oberamteistraße 22, kostenlos. Die Öffnungszeiten sind von Dienstag bis Samstag, 11 bis 17 Uhr. An Donnerstagen ist bis 19 Uhr geöffnet - feiertags von 11 bis 18 Uhr.

Zum Begleitprogramm gehören öffentliche Führungen, die es noch am Sonntag, 12. Januar, um 11.15 Uhr gibt; ebenso zum Abschluss am Sonntag, 9. Februar.

Familienführungen mit Kindern ab etwa sechs Jahren sind mit verbilligtem Eintritt, am Montag, 6. Januar, 15 Uhr, sowie am Sonntag, 26. Januar, ebenfalls um 15 Uhr.

Spielnachmittage für Kinder von fünf bis sieben Jahren können nach vorheriger Anmeldung gebucht werden, Telefon: (07121) 303 20 50, so am Freitag, 17. Januar, zum Thema "Keine Angst vor der Maus - spielend zu Freunden werden" (15 bis 16.30 Uhr). Am Freitag, 7. Februar, ist dann Basteln mit Wollpompons angesagt. "Was macht der Elefant im Heimatmuseum?" Ohne Anmeldung werden am Montag, 6. Januar, von 14 bis 16 Uhr kleine Teddybären aus Tonpapier gebastelt.

Kult-Objekte aus Plüsch