Ja, sagte der Angeklagte am gestrigen Montagmorgen vor dem Amtsgericht Reutlingen: Er sei bei einem Einbruch in Nehren vor mehr als fünf Jahren in der Nacht vom 24. auf den 25. März 2015 dabei gewesen. Durch ein Toilettenfenster war er zusammen mit zwei Kumpels in eine Firma eingestiegen und habe ...