Eningen Bahnfahren und wandern im Biosphärengebiet

SWP 04.10.2012

Am Sonntag, 7. Oktober, lädt die Albvereins-Ortsgruppe zu einer besonderen Wanderung ein, die zunächst mit dem Auto beginnt, dann mit einer Fahrt im Schienenbus weitergeht und schließlich zu Fuß ab Schelklingen über Urspring hinauf auf die Alb nach Hausen ob Urspring und zur Ruine Hohenschelklingen führt.

Um 9.30 Uhr ist Abfahrt in Fahrgemeinschaften am Rathaus in Eningen. Um 10.25 Uhr ist Abfahrt des Schienenbusses in Münsingen Bahnhof. Um 11.04 Uhr ist Ankunft in Schelklingen. Dort beginnt die Wanderung an der Aach entlang zum ehemaligen Kloster Urspring mit Rundgang. Anschließend ist Aufstieg auf die Albhochfläche, und Mittagessen wird gegen 13 Uhr im Gasthaus "Rössle" in Hausen o. U. eingenommen. Weiter geht es zur Ruine Hohenschelklingen und dann hinab ins Städtle. Um 17 Uhr ist Abfahrt der Bahn am Bahnhof Schelklingen angesagt. Um 17.39 Uhr ist Ankunft im Bahnhof Münsingen und Rückfahrt in Fahrgemeinschaften nach Eningen vorgesehen.

Die Fahrt mit Wanderung ist geeignet für Familien mit Kindern (Junior Ranger Programm). Wegen der Fahrkarten (Gruppenfahrschein) und der Reservierung im "Rössle" sind Anmeldungen erforderlich bei Wanderführer Hermann Walz unter Telefon: (07121) 82 09 15 oder per E-Mail: hermann.walz@t-online.de.