Flotten Schrittes braucht man etwa 25 Sekunden, um die Bahnbrücke Unter den Linden zu durchlaufen. Und flott sind hier einige Passanten unterwegs, denn von oben droht Gefahr: Die Abwehrspitzen werden von den Tauben nur müde belächelt, die Vögel verrichten ihr Geschäft dennoch auf Höhe der Gehwege – davon zeugen unzählige Kotflecken auf dem Asphalt.
Die Verschmutzung des Durchgangs unter der Brücke durch Taubenkot ist der Stadtverwaltung ...