Rund 240.000 Mal wurden Autofahrer seit Mai auf der B27 bei Walddorfhäslach geblitzt. Die Zahl der Geblitzten nimmt kontinuierlich ab: Im Dezember waren es noch 205 Verstöße pro Tag in beide Richtungen. Zum Vergleich: Im Oktober waren es 402, im November 306. „Es pendelt sich ein“, sagt eine Sprecherin des Landratsamtes.

1400 Einsprüche gegen Bußgeldbescheide

Dafür trudeln nun aber immer mehr Einsprüche gegen die Bußgeldbescheide bei der Behörde ein. Mehr als 1400 seien es bis jetzt insgesamt, so die Auskunft aus dem Landratsamt. Allein im Dezember flatterten rund 500 Einsprüche ins Haus. „Wir rechnen nach unseren Erfahrungswerten damit, dass es insgesamt 10.000 bis 20.000 Einsprüche werden“, so die Sprecherin weiter. Viele werden aber nicht fristgerecht (innerhalb von zwei Wochen nach Zustellung) oder formgerecht eingereicht – und somit auch gar nicht an die Staatsanwaltschaft weitergeleitet.

Das könnte dich auch interessieren: