Reutlingen Autounfall mit drei Verletzten

SWP 16.02.2015

Zu einem Auffahrunfall mit drei Verletzten ist es am Freitagabend in Reutlingen gekommen. Ein 48-jähriger Taxifahrer befuhr die Straße Unter den Linden in Fahrtrichtung Rommelsbach. Auf Höhe der Einmündung der Rommelsbacher Straße übersah er einen vor ihm anhaltenden Toyota mit drei Insassen und fuhr auf diesen auf. Durch den Aufprall wurden alle drei Insassen im Toyota verletzt, zwei davon leicht, eine dritte Verletzte musste mit nicht lebensgefährlichen Verletzungen stationär in eine Klinik aufgenommen werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 8000 Euro. Beide Autos mussten abgeschleppt werden.