Reutlingen Ausstellung wird verlängert

SWP 15.10.2014

Die Ausstellung der Pfullinger Künstlerin Miriam Madaus-Kuhn im Reutlinger Bürger- und Wahlkreisbüro des SPD-Landtagsabgeordneten Nils Schmid ist verlängert worden - die Werkübersicht ist nun noch bis 31. Oktober am Nikolaiplatz 3 zu sehen. "Portrait versus Abstrakt", so der Titel der Ausstellung, sei ein Gegensatz, der sich bei der Künstlerin zunehmend auflöse. Während sich frühe Portraits stärker an den Vorlagen orientieren, explodieren die abstrakten Bilder regelrecht in Farbe. Neben den Bildern sind auch Objekte zu sehen. Als Besonderheit hat die Künstlerin speziell für diese Ausstellung jeweils ein Portrait der SPD-Ikone Willy Brandt sowie des Gastgebers der Ausstellung, Minister Nils Schmid angefertigt. Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 9.30 bis 12.30 Uhr und 14 bis 16.30 Uhr. Telefonische Anmeldung empfohlen unter Telefon: (0 71 21) 33 00 11.