Reutlingen Auffahrunfall unter Drogeneinfluss

Reutlingen / SWP 15.07.2016

Zu einem Verkehrsunfall mit nur geringem Sachschaden ist es am Mittwochabend am Einmündungsbereich Unter den Linden/Emil-Adolff-Straße gekommen. Eine 33 Jahre alte Kirchentellinsfurterin war gegen 18 Uhr mit ihrem Mercedes auf der Straße Unter den Linden stadtauswärts unterwegs und wollte nach links in die Emil-Adolff-Straße abbiegen. An der Ampel musste sie verkehrsbedingt anhalten. Ein ihr mit seinem Opel nachfolgender 25 Jahre alter Eninger bemerkte dies zu spät und fuhr auf das stehende Fahrzeug auf. Hierbei entstand an den Autos jeweils mehrere hundert Euro Schaden. Verletzt wurde niemand. Bei der Unfallaufnahme konnten beim 25-Jährigen Auffälligkeiten festgestellt werden, die auf Drogenkonsum hindeuteten. Ein Drogenschnelltest bestätigte den Verdacht. Der junge Mann musste deshalb mit zur Blutentnahme.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel