Städtetag Anerkennung für OB Barbara Bosch

Reutlingen.  / swp 02.06.2017

Die Ludwigshafener Oberbürgermeisterin Dr. Eva Lohse bleibt Präsidentin des Deutschen Städtetages. Am Schlusstag der dreitägigen Hauptversammlung in Nürnberg wählten die Delegierten die CDU-Politikerin erneut in das höchste Amt des größten kommunalen Spitzenverbandes. Vizepräsident wurde wieder Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly, SPD. Zur Ersten Stellvertreterin der Präsidentin wählten die Delegierten Oberbürgermeisterin Barbara Bosch. Sie ist seit 2013 Mitglied im Präsidium des Deutschen Städtetages. Als weitere Stellvertreter sind gewählt worden Charlotte Britz, Saarbrücken, Dr. Kurt Gribl, Augsburg, Wolfgang Griesert, Osnabrück, Burkhard Jung, Leipzig, und Fritz Kuhn, Stuttgart. Zur Hauptversammlung war auch eine Delegation Reutlinger Stadträte gereist. Insgesamt tagten rund 1200 Delegierte und Gäste des Deutschen Städtetages in Nürnberg.