Reutlingen/Rommelsbach Am Ende steht eine gute Tat

Wie die Gesichter zeigen, macht Spenden Spaß.
Wie die Gesichter zeigen, macht Spenden Spaß. © Foto: Ewald Walker
Reutlingen/Rommelsbach / EWA 04.03.2015

Am Ende steht eine gute Tat: die späte Verwendung für den Erlös aus dem Einsatz beim Weihnachtsmarkt durch den Sozialausschuss des BZN-Gymnasiums. Die Schüler übergaben jetzt einen Scheck über 400 Euro an den Verein "Wirbelwind". "Uns ist es ein Anliegen, diesen Verein, der sich um Opfer sexueller Belästigungen von Kindern kümmert zu unterstützen", sagt Lena Schlachter. Weitere 500 Euro gingen an "El Pueblo". Dieser Verein unterstützt eine Schule in Peru, in der der ehemalige BZN-Schüler Simon Kirnscher im letzten Jahr ein Sozialpraktikum absolvierte.