Hochzeits-Träume Alles für einen perfekten Tag

„Dorte’s Torten Atelier“ aus Metzingen war am Samstag auf der Messe Hochzeits-Träume in Reutlingen vertreten.
„Dorte’s Torten Atelier“ aus Metzingen war am Samstag auf der Messe Hochzeits-Träume in Reutlingen vertreten. © Foto: Gabriele Böhm
Reutlingen / Gabriele Böhm 08.01.2018

Kaum ein Wunsch dürfte offen geblieben sein bei  den „Hochzeits-Träumen“, die am Samstag bereits zum 17. Mal im Audi Zentrum Reutlingen stattfanden. An die 30 Aussteller zeigten alles, womit sich der perfekte Tag organisieren lässt. Wer nichts dem Zufall überlassen möchte, fand zahlreiche Anbieter, die jede Hochzeit komplett durchplanen. Für jene, die gerne selbst alles in die Hand, hatte DJ Danny Ambientebeleuchtung, Musik- und Karaokeanlagen, Herzballons oder eine Candybar im Angebot. „Gerne eingesetzt werden auch Fotoboxen, in denen sich die Hochzeitsgäste fotografieren lassen können“, sagte Inhaber Danny Harter.

Neben traumhaften kurzen oder üppig mit Schleppe versehenen Brautkleidern stand auch für den Herrn die passende Garderobe vom Anzug bis zum Cut oder Smoking zur Ansicht zur Verfügung. Probesitzen konnte man in Luxuskarossen, um standesgemäß und in großem Stil zur Kirche zu fahren. Bereits vorab muss die Ringfrage geklärt sein. „Der Trend geht zu Platin und Weißgold, wobei der Damenring oft einen Diamanten hat“, sagte Sven Dreger vom „Trauringstudio“. Auch Multicolor in Weiß-, Rot- und Gelbgold sei verstärkt im Kommen.

Bei Frisuren, Make-up und Blumendeko wird immer mehr Ländlich-Natürliches und Mädchenhaftes bevorzugt. „Haarkränze aus Blumen werden der absolute Hype“, versichert Bärbel Pfeiffer, Inhaberin der „Blumerei“ in Reutlingen. Mit nostalgischem Touch fertigt sie auch Brautsträuße und die Deko für Hochzeitsauto, Kirche und Festsaal. „Das Make-up sollte leicht und frisch wirken, bei den Haaren spielen Zöpfchen eine Rolle“, erläuterte Rita Fischer von „Look Perfect“.

Ein Blickfang war auch die Konditorenkunst, bei der es, so die Aussteller, vor allem auf die Phantasie des Kunden ankomme. „Wir finden für jede Hochzeit die passende Location“, versprechen mehrere Firmen, die neben der Hochzeitsfeier von A bis Z auch die ungewöhnlichsten Räumlichkeiten von Schloss über Theater bis zum Club im Angebot haben. In einem Bausteinsystem bietet beispielsweise der „Schwanen“ in Metzingen sowohl den eigenen Festsaal und Gästezimmer als auch nur das Catering an.

Bei der ADTV-Tanzschule in Reutlingen lehrt Ralph Boden den „Notfallwalzer“: „Auch wenn der Bräutigam vor Aufregung zu nichts mehr imstande ist, den kriegt er hin.“ Der Walzer bestehe aus wenigen Schritten und sehe trotzdem gut aus. Die Tanzschule oder auch das Tanz Center Crome verleihen Brautpaaren oder einer ganzen Hochzeitsgesellschaft den richtigen Schliff. Gerne würden Paare beim „Wedding Dance“ auch eine eigene Choreografie auf ihre Lieblingsmusik vorführen.

Um die emotionalsten Augenblicke für die Ewigkeit festzuhalten, bieten Foto- und Videostudios ihre Dienste an. Wer den Film über seine große Liebe, gedreht an romantischen Orten, bereits bei der Hochzeit vorführen möchte, kann sich unter anderem an die „J+A Videografen“ wenden. Hochzeitsreiseplaner wie Johannes Kaut rundeten das Angebot ab. „Wir arbeiten mit Hotels zusammen, die speziell für Brautpaare Massagen oder Candellight-Dinners am Strand anbieten.“

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel