Reutlingen "Selbstsorge" bei den Freimaurern

Reutlingen / SWP 11.03.2014

Das Bemühen um Gerechtigkeit, Menschenwürde und Freiheit besitzt für jede Zeit, Generation und Gesellschaft immer wieder eine neue aktuelle Bedeutung. Auch gegenwärtig wird aufgrund vieler Ereignisse und Prozesse erkennbar, wie ungeheuer wichtig es wäre, auf allen Feldern des sozialen und politischen Mit-und Nebeneinanders die Wirkkraft einer auf Humanismus ausgerichteten Lebensform vieler Menschen zu spüren. Allerdings ist es mit Engagement und gutem Willen allein nicht getan. Welche Einstellung und welche Voraussetzungen notwendig sind, um sich eine Haltung praktischer Ethik zu erwerben, wollen die Freimaurerinnen der Loge "Drei Säulen im Zeichen der Silberdistel" am kommenden Mittwoch, 12. März am Thema "Selbstsorge" aufzeigen und laden dazu interessierte Frauen ein. Beginn der Veranstaltung ist 19.30 Uhr im Logenhaus, Oberamteistraße 29.