Bühne „Mal was anderes“: Bilderbogen mit den Kondschaks

Reutlingen / swp 13.02.2019

Nach einer Pause sind Tonne-Produktionen wieder im Programm: „Mal was Anderes“ von Merle und Heiner Kondschak wird am Freitag, 15. Februar, 20 Uhr, und Sonntag, 17. Februar, 18 Uhr, gespielt.

Inspiriert vom ersten gemeinsamen Auftritt 2010 an der Tonne, entstand bei den beiden vielseitigen Künstlern – Vater und Tochter – die Idee, einen Abend zu zweit zu entwickeln. Mit Pubertätstanz, Rap, Liedern und Texten über alte Lieben und prickelnde erste Begegnungen, Väter, Töchter und sonstige Banden, einem Cajon-Duell-Dialog und vielem mehr erschaffen die beiden vielseitig begabten Kondschaks einen liedreichen Bilderbogen. Bekannte und ganz neue Töne treffen dabei auf satirisch-kritische  Texte, Gedanken voller Sinn, Hintersinn und Irrsinn über das Leben überhaupt, seine wichtigsten Stationen und Entwicklungsphasen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel