Pfullingen "Atempause" im Bürgertreff

Pfullingen / SWP 24.01.2015

Unter dem Thema "Atempause" findet ein Treffen für pflegende Angehörige im Bürgertreff statt. Nach dem Motto: "Gönn' Dir eine Pause - lass die Seele baumeln!", möchte man sich am Montag, 26. Januar, um 19.30 Uhr wieder in der Große Heerstraße 9/1 zusammensetzen und einen entspannten Abend miteinander verbringen.

Viele chronisch kranke, alte und behinderte Menschen werden zu Hause von ihren Angehörigen betreut - doch wer betreut die Angehörigen? Pflegen ist mit großen zeitlichen, körperlichen und seelischen Anforderungen verbunden. Die Veränderungen bisheriger Lebensgewohnheiten und das dauernde Eingespannt-Sein kosten sehr viel Kraft.

Die Selbsthilfegruppe bietet Hilfe und Unterstützung beim bewältigen des Pflegealltags an. Die Treffen finden im geschützten Rahmen und in angenehmer Atmosphäre statt. Beim Zusammensein ist Gelegenheit zum Austausch unter Betroffenen gegeben, dies kann die häusliche Situation durchaus erleichtern. Der Abend wird gestaltet von Heide Kletetschka und Helga Hennerich.