Eningen 4000 Eier für den guten Zweck

Eningen / HOS 02.04.2015

4000 bunte Ostereier vom Au-Hof aus Metzingen verkauften die Eninger Pfadfinder zu Beginn der Karwoche. Bei den drei Bäckern in der Bahnhofstraße und beim Edeka-Markt fanden die Jugendlichen aller Altersgruppen freundliche Abnehmer und zahlreiche Spender. Vor dem Rathaus gab es an einem Stand frische Waffeln und Kaffee sowie Informationstafeln über Projekte. Die Einnahmen kommen den Menschen in den beiden Altenheimen Frère Roger und St. Elisabeth zugute, für die der Pfadfinder-Stamm in den nächsten Wochen Wünsche erfüllen wird.

Themen in diesem Artikel
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel