Feuerwehr 200. Einsatz für Abteilung Stadtmitte

Reutlingen / Alexander Thomys 09.09.2017

Einsatzreich waren die vergangenen Tage für die Feuerwehr Reutlingen. Neben der Berufsfeuerwehr war etwa die Abteilung Stadtmitte der Freiwilligen Feuerwehr im September bislang elf Mal gefordert. Allein vier Einsätze gab es am 5. September für die ehrenamtlichen Feuerwehrleute, die am gestrigen Freitag zudem ihren 200. Einsatz in diesem Jahr verbuchten.

Vier Mal kam es zu Alarmen durch automatische Brandmeldeanlagen, die sich glücklicherweise jeweils als Fehleinsätze entpuppten. Die Abteilung Stadtmitte ergänzt dabei die Kräfte der Berufsfeuerwehr vor Ort an den Einsatzstellen und besetzt zudem die Feuerwache, um bei eventuellen Folgeeinsätzen ohne Zeitverlust ausrücken zu können. Zu einer solchen Wachbesetzung kam es auch, als die Berufsfeuerwehr zur Überlandhilfe nach Pliez­hausen angefordert wurde.

Eingeschaltete und vergessene Herdplatten, ein Mülleimer- sowie ein gemeldeter Pkw-Brand waren weitere Einsätze der vergangenen Tage. Hinzu kamen unklare Brandmeldungen, da nach dem Temperatursturz größere Heizungsanlagen wieder anliefen und es dabei zu ungewohnt starker Rauchentwicklung kam. Im Einsatz waren zuletzt auch die Abteilungen Betzingen, Reicheneck und Sondelfingen der Freiwilligen Feuerwehr.