Pliezhausen 17 Vereine sind beteiligt

Schüler aus 17 Vereinen sind beim Schülerhallensportfest mit dabei. Foto: Mara Sander
Schüler aus 17 Vereinen sind beim Schülerhallensportfest mit dabei. Foto: Mara Sander
MARA SANDER 07.03.2012
Einen Vorgeschmack auf das Schülerhallensportfest am Sonntag, 11. März, in der Metzinger Öschhalle, gab es in der Sporthalle Pliezhausen mit Hindernislauf, Koosh-Ballwerfen und den flotten Hosen.

Am vergangenen Sonntag war die Sporthalle in Pliezhausen zum 23. Mal Treffpunkt zum Schülerhallensportfest und zum ersten Mal vom neuen Leichtathletikverein LV Pliezhausen organisiert, das ist der Zusammenschluss von LG Schönbuch und LAC Pliezhausen. "Funktionierende Dinge bleiben natürlich", so Ulrich Schneider, wie bisher Gesamtleiter des Turniers.

50 Kampfrichter überwachten die sportliche Leistungen und halfen mit bei Auf-, Um- und Abbau. 250 Schüler aus 17 Vereinen nahmen mit großem Eifer und Begeisterung teil an nichtolympischen Disziplinen und hatten viel Spaß dabei. "Koosh-Bälle" erhöhten den Spaßfaktor ebenso wie Bananenkisten beim Hindernislauf. Nur für die größeren gab es echte Hürden.

Tanzende Früchtchen als Programmeinlage der "Flotten Hosen", einer Männershowtanzgruppe aus dem Zollern-Alb-Kreis, heizten zusätzlich die Stimmung an, die ihren lautstarken Höhepunkt bei der Biathlon-Staffel erreichte. Dabei müssen die Kinder Slalom laufen und Zielwerfen sowie durch einen Schlauch kriechen.

Am kommenden Sonntag ist in Metzingen Abschluss der "Drei-Hallen-Tournee" für Schüler.