Wettbewerb Gelato-Festival: Wer macht das beste Eis?

Hier wird kreiert und dekoriert, damit das Eis auch optisch etwas hermacht.
© Foto: Tobias Herrmann
Der Gewinner: Arnaldo Davido aus Saarburg...
© Foto: Tobias Herrmann
... mit seinem Eis "Trilogia Bianca".
© Foto: Tobias Herrmann
Rino und Manuel Bernardi aus Ochsenhausen konnten mit "Red King"...
© Foto: Tobias Herrmann
... den zweiten Platz für sich beanspruchen.
© Foto: Tobias Herrmann
Die Gewinner des ersten und des zweiten Platzes.
© Foto: Tobias Herrmann
Henrike Weihs aus Biberach präsentiert ihre Kreation "Cheeky Mango".
© Foto: Tobias Herrmann
Luis Alberto aus Weil der Stadt mit seinem Eis "Rubinrot Schokolade".
© Foto: Tobias Herrmann
Blumiges aus Konstanz: Anne Pesaro mit "Marrakesch".
© Foto: Tobias Herrmann
Adriano Colle war deutscher Eismeister 2014 und half den Teilnehmern in technischen Fragen.
© Foto: Tobias Herrmann
Wo soll man da nur anfangen?
© Foto: Tobias Herrmann
Die Jury und die Veranstalter: Dario Fontanella, Eiskonditor aus Mannheim und Erfinder des Spaghetti-Eis, Theresa Moosmann von der Neu-Ulmer Zeitung, Alfred Pfersich und seine Tochter Viola, Gerhard Schenk, Präsident deutscher Konditoren Bund und Tiziano Olivier, Eiskonditor aus Ludwigsburg.
© Foto: Tobias Herrmann
Eigentlich sind alle Gewinner!
© Foto: Tobias Herrmann
Alle Teilnehmer des Wettbewerbs.
© Foto: Tobias Herrmann
Neu-Ulm / 11. April 2018, 19:43 Uhr
Konditoren

Wettbewerb in Neu-Ulm: Suche nach dem besten Eis

Beim Vorausscheid des Gelato Festivals in Neu-Ulm wurde das beste Eis gekürt. Zwölf Gelatieri überboten sich mit ihren Kreationen.