Live-Musik, Märchenjurte und Schafe: Vor dem Rathaus und der Johann-Baptist-Kirche in Neu-Ulm hat der mittelalterliche Weihnachtsmarkt begonnen. Bis zum 22. Dezember ist die Budenstadt täglich geöffnet, von Sonntag bis Mittwoch von 11.30 bis 21.30 Uhr, donnerstags und samstags bis 22 Uhr.

Programm auf dem Neu-Ulmer Weihnachtsmarkt

Zahlreiche Waren werden feil geboten, auch gibt es ein orientalisches Café-Zelt. Jeden Tag wechselt das Programm, immer samstags um 19 Uhr startet eine Feuershow. Alle Informationen sind auch online abrufbar.