In Ulm werden die alten Weihnachtsbäume zwischen dem 7. und 16. Januar 2020 eingesammelt. In Neu-Ulm läuft die Christbäume-Abholung am 17. und 18. Januar 2020. Auch hier gelten bestimmte Voraussetzungen. Wann die Nadelbäume wo abgeholt werden und wann sie auch mitgenommen und entsorgt werden, erfährst du hier:

Wann werden Weihnachtsbäume in Neu-Ulm abgeholt?

Am Freitag, den 17. Januar 2020 werden die alten Weihnachtsbäume hier eingesammelt:

  • Neu-Ulmer Innenstadt
  • Industrie- und Gewerbegebiet Neu-Ulm
  • in Wiley-Süd
  • Schwaighofen
  • Offenhausen
  • Reutti
  • Finningen
  • Steinheim
  • Ludwigsfeld
  • Holzschwang
  • Gerlenhofen
  • Hausen
  • Jedelhausen

Am Samstag, den 18. Januar 2020 findet die Abholung der Christbäume hier statt:

  • Burlafingen
  • Pfuhl.

Nur bestimmte Weihnachtsbäume werden abgeholt und entsorgt

Die Weihnachtsbäume müssen am Abfuhrtag ab 7 Uhr vollständig abgeschmückt zur Abholung bereitliegen. Die Stadtverwaltung bittet darum, die Bäume frühestens am Abend vor dem Abfuhrtag rauszulegen. Abgeschmückte Bäume können darüber hinaus auch im Wertstoffhof Breitenhofstraße entsorgt werden.