Im Jahr 2016 verabschiedete sich das Kultstück „Der Watzmann“ nach 40 Jahren in die Musikgeschichte. Doch die Pause dauerte nur vier Jahre und nun wird das Stück im Herbst 2020 zum letzten Mal in der Originalbesetzung live zu erleben sein. Wolfgang Ambros und die EAV-Legende Klaus Eberhartinger als Gailtalerin, Joesi Prokopetz als Knecht und Vater und Christoph Fälbl in einer Doppelrolle als Bua und Knecht werden in der Original-Inszenierung noch einmal ihre Fans begeistern.

In Neu-Ulm wird „Der Watzmann ruft“ am Donnerstag, 29. Oktober 2020, in der Ratiopharm Arena zu sehen sein.

Vorverkauf der Tickets startet am 8. Januar

Der Vorverkauf für die Veranstaltung in Neu-Ulm beginnt am 8. Januar. Karten gibt es bei den Geschäftsstellen der Südwest Presse, im Ticket-Shop der SWP und der Hotline (0731/156 855) sowie bei den bekannten Vorverkaufsstellen.

Rollstuhlfahrerplätze und Eintrittskarten für Menschen mit 100% Schwerbehinderung und der gleichzeitigen Notwendigkeit einer Begleitperson sind ausschließlich bei Provinztour unter Tel. 07139/547 oder ticket@provinztour.de erhältlich.

Kinder unter drei Jahren haben auch in Begleitung eines Erwachsenen keinen Zutritt.