Makellos glänzt der rote Lack in der Herbstsonne, als die Illertalbahn an Gleis 7 in den Ulmer Hauptbahnhof einrollt. Die Türen öffnen sich und obwohl keine Rush Hour mehr ist und Corona ja derzeit eher vom Zugfahren abhält, strömen gut 30 Fahrgäste heraus. Mario Heinrich nickt zufrieden. Die...