Die Planung für das Innenkolumbarium am Waldfriedhof in Senden schreitet immer weiter voran. Die Grundidee für den Raum mit Urnenwand hat sich aber nicht verändert: „Es soll ein würdevoller, konzentrierter Raum werden, in dem getrauert und erinnert werden kann“, sagte Architekt Julian Kuhnle vom beauftragten Planungsbüro Stemshorn Kopp aus Ulm, der das Konzept am Dienstagabend im Bauausschuss vorgestellt hat.
Der Raum wird auf wenige Ele...