Verkehr in Neu-Ulm Umleitungen während des Töpfermarktes

Töpfermarkt Petrusplatz Neu-Ulm
Töpfermarkt Petrusplatz Neu-Ulm © Foto: Lars Schwerdtfeger
Neu-Ulm / swp 29.08.2018
Aufgrund des Töpfermarktes wird der Neu-Ulmer Wochenmarkt am Samstag auf den Rathausplatz und den Johannesplatz verlegt.

Die Stadtverwaltung rechnet im Bereich des Rathauses mit einem erhöhten Fußgängeraufkommen. Daher wird die Ludwigstraße auf Höhe des Rathauses bis zur Augsburger Straße in der Zeit von 6.30 bis ca. 14.30 Uhr für den Verkehr gesperrt. Die Haltestelle „Rathaus Neu-Ulm“ wird in die Augsburger Straße auf Höhe der Haltestelle „Maximilianstraße“ verlegt.

Die Linie 7 in Richtung Jungingen fährt vom ZUP Neu-Ulm über die Bahnhofstraße, die Hermann-Köhl-Straße und die Schützenstraße zur Haltestelle Amtsgericht. Die Haltestellen „Rathaus Neu-Ulm“, „Donaucenter“ und „Donauklinik“ werden nicht angefahren. In der Hermann-Köhl-Straße wird auf Höhe des Petrusplatzes eine Ersatzhaltstelle eingerichtet.

Das könnte dich auch interessieren:

Themen in diesem Artikel
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel