Die Ermittlungen im Fall der fünf mit Morphin vergifteten Säuglinge am Uniklinikum gestalten sich weiterhin zäh. Die Polizei habe der Ulmer Staatsanwaltschaft in diesen Tagen zwar „sehr umfangreiche Ermittlungsakten“ vorgelegt, teilt Michael Bischofberger, Sprecher der Behörde, mit. Ein tox...