Der Arbeitskreis „Drachenburg“, ein fraktions- und gruppenübergreifender Zusammenschluss von Ulmer Frauen, kritisiert die Planung und das Belegungskonzept für den Neubau der UWS in der Beyerstraße.
Wie berichtet, ist das bestehende Gebäude marode und wird Anfang nächsten Jahres abgerissen. Wegen seiner historischen Besonderheit – es wurde in den 50er Jahren von Frauen für berufstätige, selbstständige Frauen gebaut und war seither aus...