Drei tödliche Unfälle in den vergangenen Jahren: So, wie er ist, könne der unbeschrankte Bahnübergang an der St.-Wolfgang-Straße in Gerlenhofen nicht bleiben. „Da ist Gefahr in Verzug.“ Mit dieser Botschaft von Mike Hartmann vom Planungsbüro Fuchs konnten die Neu-Ulmer Stadträte im zustä...