Neu-Ulm / SWP  Uhr
Wie ein Redakteur berichtet, staut es sich am Donnerstagmorgen auf der B28 im Kreis Neu-Ulm.

Der Stau auf der Bundesstraße geht den Einschätzungen unseres Reporters zufolge auf ein Pannenfahrzeug zurück. Diese Einschätzung wurde von der Polizei auf Anfrage geteilt, da für die Strecke zumindest kein Unfall gemeldet sei.

Weitere Informationen waren zunächst nicht bekannt.

Das könnte dich auch interessieren:

Das Ulmer Münster hat den höchsten Kirchturm der Welt – doch damit kann bald Schluss sein: 137 Jahre nach Baubeginn tritt jetzt die Sagrada Familia in Barcelona auf den Plan.

Auf der B 10 zwischen Kuchen und Gingen kam es in der Nacht auf Mittwoch zu einem schweren Autounfall.