Seit 2018 ermöglicht das Edwin-Scharff-Museum mit seinen künstlerischen Streifzügen „neue Blicke und Sichtweisen auf die vermeintlich vertraute Stadt“. Mit Uschi Huber konnte nun für das von Johannes Stahl kuratierte Stadterfahrungsprojekt eine Fotokünstlerin gewonnen werden, die in eigenen Arbeiten der vermeintlichen Normalität sehr lebendige Seiten abgewinnen kann.
„Neu-Ulm comes from New Ulm“, lautete der Titel des Streifzugs. Dem...