Neu-Ulm Sport Sohn in der Augsburger Straße schließt Anfang Februar

Sport Sohn in Neu-Ulm.
Sport Sohn in Neu-Ulm. © Foto: Archiv (Volkmar Könneke)
Neu-Ulm / jkl 24.01.2019
Der Verkauf bei Sport Sohn in der Neu-Ulmer Innenstadt endet kommende Woche. Ein neuer Shop kommt nach Ludwigsfeld.

Der Fachhändler Sport Sohn schließt sein ehemaliges Stammhaus in der Augsburger Straße Ende kommender Woche. „Am 2. Februar hat unsere Filiale in der Neu-Ulmer Innenstadt zum letzten Mal geöffnet“, teilt das Unternehmen mit. Die vor Ort beschäftigten Mitarbeiter seien teilweise bereits in den vergangenen Monaten im Ulmer Haupthaus in der Bahnhofstraße und im Lagerverkauf neben der Ratiopharm­-Arena im Einsatz gewesen. Der andere Teil werde vom 7. Februar an im neuen „Sport Sohn Performance Shop“ arbeiten.

Auf rund 500 Quadratmetern soll angegliedert an den Sporttreff in der Memminger Straße die hauseigene Teamsport-Abteilung unterkommen, die bislang am Standort in der Augsburger Straße untergebracht war. Funktionelle Sportbekleidung, Wettkampf- und Trainingssportschuhe sowie Bälle sollen hauptsächlich dort angeboten werden.

Im September 2017 kündigte der Sporthändler überraschend an, das verwinkelte Stammhaus aufzugeben, da es in die Jahre gekommen sei und die Anforderungen an moderne Verkaufsflächen nicht mehr erfülle. Was mit dem Gebäude in der Augsburger Straße künftig passiert, ist nicht bekannt. Geschäftsführer Christoph Holbein äußert sich nicht zu Plänen für das Gebäude.

Das könnte dich auch interessieren:

Themen in diesem Artikel
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel