Im Zuge der Arbeiten zum Ausbau der Bundesstraße 10 finden zwischen Neu-Ulm und der Anschlussstelle Nersingen Sondierungsarbeiten statt. Dies gab die Stadt Neu-Ulm am Mittwoch bekannt. Geplant sind die Arbeiten für Sonntag, 1. März, ab 8.30 Uhr.

Je nach Stand der Erkundungsarbeiten kann es zu Behinderungen oder kurzfristigen Sperrungen der B10 sowie unmittelbar angrenzender Straßen kommen. Im Bedarfsfall werden kurzfristig örtliche Umleitungen eingerichtet. Diese werden entsprechend ausgeschildert.