Die Überraschung war gelungen. Liliane I. und Moritz I. sind das neue Prinzenpaar der Karnevalsgesellschaft Greane Krapfa Oberelchigen. Am meisten freue er sich auf das Gesicht seines ahnungslosen Vaters, der ihm zur Inthronisation den Tusch spielen dürfe, sagte Moritz Beer vor der Inthronisation. Denn als Urgestein der United-Dance-Band gehört Papa Norbert zum Oberelchinger Karneval wie Kappen, Konfetti und Krapfen.

Kein Wunder, dass der heute 23-jährige Moritz „zwangsläufig“, wie er sagt, mit dem närrischen Treiben groß geworden ist. Im zum Traktor umdekorierten Bollerwagen zog Moritz I. am Montag Abend seine Prinzessin zur Inthronisation. Die 28-jährige BWL-Studentin Liliane Polyak kam über eine Freundin vor drei Jahren zur Showtanzgruppe der Greane Krapfa. Sie freue sich riesig über die Ehre, das närrische Volk repräsentieren zu dürfen, sagte sie.

Rechberghausen

Das lindgrüne und funkelnde Prachtgewand der Prinzessin hat das Paar – nach einer gewissen Vorauswahl – gemeinsam ausgesucht. Offenbar in bester Harmonie. Doch gekannt hatten sie sich zuvor „nur vom Sehen“, wie sie denn auch bei der Inthronisation klarstellten: Im echten Leben „teilen wir uns nicht das Kopfkissen“.