Baustelle Ortsdurchfahrt Gerlenhofen wird saniert

Symbolbild
Symbolbild © Foto: dpa
Gerlenhofen / swp 20.08.2018
Die Durchfahrtsstraße in Gerlenhofen muss ab dem 3. September saniert werden. Fahrbahn, Gehwege und Bordsteine sind beschädigt.

Ab dem 3. September wird mit dem ersten Abschnitts der Sanierungsmaßnahmen begonnen. Dies betrifft den nördlichen Teil der Ortsdurchfahrt. Dort wird die Germanenstraße im Bereich zwischen dem Bahndamm und der Bayernstraße, erneuert und für den Verkehr gesperrt. Die Umfahrung erfolgt über die Frankenstraße, die Bayernstraße, die Goten- und Geroldstraße und schließlich die Freudenegger Straße. Die Haltestelle „Am Bahnhof“ wird in die Frankenstraße und die Haltestelle „Frankenstraße“ in die Gotenstraße verlegt. Dieser Abschnitt dauert bis voraussichtlich bis zum 26. Oktober.

Zweiter Bauabschnitt

Der zweite Bauabschnitt ist für den Zeitraum von Ende Oktober bis Mitte Dezember geplant. In dieser Zeit wird die Gotenstraße zwischen der Bayernstraße und der Bäckergasse gesperrt sein. Die Anfahrt für unmittelbare Anlieger ist während der Sanierung im Rahmen des Baubetriebes eingeschränkt. Für Fußgänger bleiben die Baustellenbereiche in der Regel erreichbar.

Das könnte dich auch interessieren:

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel