Führungswechsel Neue Leitung für die Neu-Ulmer Stadtbücherei

Die künftigen Leiterinnen der Neu-Ulmer Stadtbücherei, Michaela Horak und Stephanie Schütz, gemeinsam mit Ilse Rüggenmann, die die Bücherei 39 Jahre lang leitete. (von links nach rechts)
Die künftigen Leiterinnen der Neu-Ulmer Stadtbücherei, Michaela Horak und Stephanie Schütz, gemeinsam mit Ilse Rüggenmann, die die Bücherei 39 Jahre lang leitete. (von links nach rechts) © Foto: Stadt Neu-Ulm
Neu-Ulm / swp 27.03.2018
Knapp 40 Jahre lang arbeitete Ilse Rüggenmann in der Stadtbücherei in Neu-Ulm. Zum 1. April geht die Diplom-Bibliothekarin in Ruhestand. Ab 1. Juli treten mit Stephanie Schütz und Michaela Horak gleich zwei Nachfolgerinnen in ihre Fußstapfen.

Ilse Rüggenmann begann ihre Laufbahn in Neu-Ulm im September 1977 als Assistentin in der Stadtbücherei. Als 1979 die Leitungsstelle der Bücherei frei wurde, ergriff die Bibliothekarin die Chance und bewarb sich erfolgreich um diese Position.

„Eine der modernsten Büchereien der Region“

Seitdem leitet sie die Neu-Ulmer Bibliothek und hat in fast 40 Jahren im Amt viele Änderungen und Entwicklungen erlebt. Als größte Änderung sieht die Neu-Ulmerin den Einzug ins digitale Zeitalter, der in Neu-Ulm bereits 1985 durch die Einführung einer Bibliothekssoftware geschah. „Damals haben wir als erste Bücherei in Bayern CDs ins Sortiment aufgenommen. Wir waren eine der modernsten Büchereien der Region“, erinnert sich die Leiterin.

Nach dem Weggang Rüggenmanns werden sich zwei Nachfolgerinnen zum 1. Juli die Leitungsposition der Bücherei teilen: Stephanie Schütz (50) und die Michaela Horak (47). Die beiden kennen sich gut, haben sie doch bereits vor einigen Jahren in der Forschungsbibliothek der DaimlerChrysler AG auf dem Eselsberg zusammen gearbeitet.

Ein Führungstandem mit reichlich Erfahrung

Beide haben, ebenso wie Ilse Rüggenmann, an der Fachhochschule für öffentliches Bibliothekswesen in Stuttgart studiert (heute Hochschule der Medien) und ihr Studium als Diplom-Bibliothekarinnen abgeschlossen. Michaela Horak hat darüber hinaus eine Ausbildung als Buchhändlerin absolviert. Stephanie Schütz studierte an der Universität Tübingen Deutsche und Englische Literatur. Auch berufliche Erfahrung im Inland und Ausland haben die beiden gesammelt und arbeiteten bei Bibliotheken, Datenbankanbietern oder im Buchhandel.