Die Wirkung sei nicht erwiesen und es gebe keine Fördermittel: Mit diesen beiden Argumenten lehnt die Neu-Ulmer Stadtverwaltung in ihrer am Freitag veröffentlichten Sitzungsvorlage für den Bildungsausschuss am Dienstagnachmittag (öffentlich, Beginn 16.30 Uhr) den Kauf von Luftfiltern für die Schulen in der Stadt ab. Das hat zahlreiche Eltern erzürnt. Sie haben Leserbriefe geschrieben, bombardieren die Stadträte und Oberbürgermeisterin Kat...