• Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Neu-Ulm liegt unverändert unter einem Wert von 10
  • Von den bestätigten Fällen wird eine Person in einer Klinik im Landkreis auf der Normalstation betreut
  • Das Bayerische Kabinett hat die bereits geltenden Corona-Regeln bis zum 28. Juli 2021 verlängert
  • Ab einer Inzidenz unter 35 gelten in Bayern Lockerungen der Corona-Regeln
  • Alle aktuellen Corona-Zahlen für heute, Mittwoch, 7. Juli 2021.

Inzidenz und Corona-Fallzahlen im Landkreis Neu-Ulm am Mittwoch, 07.07.2021

  • 7-Tage-Inzidenz: 8,0
  • Bestätigte Fälle seit Beginn der Corona-Pandemie: 7767
  • Aktuell bestätigte Fälle in Quarantäne: 24
  • Gesamtzahl der Menschen, die verstorben sind: 121
  • Neue Todesfälle: 0

Coronafälle in den Kommunen im Landkreis Neu-Ulm

In vielen Orten, die im Landkreis Neu-Ulm liegen, gibt es derzeit keine bestätigten Corona-Fälle. Die aktuellen Zahlen für den Landkreis im wöchentlichen Überblick (Stand: 07.07.2021):
  • Altenstadt: 0 (bestätigte Fälle seit Pandemie-Beginn: 232)
  • Bellenberg: 0 (bestätigte Fälle seit Pandemie-Beginn: 155)
  • Buch: 0 (bestätigte Fälle seit Pandemie-Beginn: 126)
  • Elchingen: 4 (bestätigte Fälle seit Pandemie-Beginn: 299)
  • Holzheim: 0 (bestätigte Fälle seit Pandemie-Beginn: 50)
  • Illertissen: 8 (bestätigte Fälle seit Pandemie-Beginn: 761)
  • Kellmünz: 0 (bestätigte Fälle seit Pandemie-Beginn: 69)
  • Nersingen: 0 (bestätigte Fälle seit Pandemie-Beginn: 322)
  • Neu-Ulm: 10 (bestätigte Fälle seit Pandemie-Beginn: 2857)
  • Oberroth: 0 (bestätigte Fälle seit Pandemie-Beginn: 27)
  • Osterberg: 0 (bestätigte Fälle seit Pandemie-Beginn: 21)
  • Pfaffenhofen: 0 (bestätigte Fälle seit Pandemie-Beginn: 211)
  • Roggenburg: 0 (bestätigte Fälle seit Pandemie-Beginn: 113)
  • Senden: 2 (bestätigte Fälle seit Pandemie-Beginn: 1085)
  • Unterroth: 0 (bestätigte Fälle seit Pandemie-Beginn: 35)
  • Vöhringen: 0 (bestätigte Fälle seit Pandemie-Beginn: 716)
  • Weißenhorn: 0 (bestätigte Fälle seit Pandemie-Beginn: 563)

Quarantäne in Neu-Ulm: keine Schulklasse und Kita in Isolation

Aktuell ist keine Kindertageseinrichtung von Quarantänemaßnahmen betroffen. Im Moment ist im Landkreis Neu-Ulm auch keine Schulklasse in Quarantäne.