Neu-Ulm / Christoph A. Schmidberger  Uhr
Michael Altinger klärt im Edwin-Scharff-Museum unter anderem Verschwörungstheorien auf. Drei Jahre musste Michael Altinger auf die Pointe eines Witzes warten. Nun lieferte sie ihm ein Zuruf aus seinem Neu-Ulmer Publikum, das der niederbayerische Kabarettist am Freitag in einen „Schlachthof“ verwandelte. Immerhin gab sich mit Altinger niemand anderes als Ottfried Fischers Nachfolger...