An der Ulmer Messe stand mal einer. Und zuletzt parkte ein E-Scooter der beliebten Marke Voi direkt auf dem Geh- und Radweg an der Donau auf Neu-Ulmer Seite. Bedeuten diese Sichtungen, dass der skandinavische Anbieter nicht nur in Augsburg und Stuttgart sondern nun auch in Ulm und Neu-Ulm vetreten ist?

Es bleibt bei Augsburg und Stuttgart

Grundsätzlich, sagt Voi-Pressesprecher Caspar Spinnen, sei Voi daran interessiert, in neue Märkte vorzustoße...